Günzburg | Vorläufige Festnahme eines Exhibitionisten und Klärung von vier weiteren Taten

Am Montag, 11.05.2020, gegen 17: 00 Uhr, meldete eine Zeugin bei der Polizeiinspektion Günzburg, dass ein Mann im Bereich des Bürgermeister-Landmann-Platzes in Günzburg sein Geschlechtsteil gezeigt hätte. Der Mann trage unter seiner olivfarbenen Jacke lediglich eine Unterhose. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung und aufgrund einer zweiten Meldung konnte der Tatverdächtige kurz darauf im Bereich der Violastraße vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht werden.
Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, das der 72-jährige Mann für vier weitere exhibitionistische Handlungen in den vergangenen zwei Wochen im Bereich Günzburg/Ichenhausen verantwortlich ist. Der Mann wurde nach erfolgter Sachbehandlung und Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.