Günzburg | Metallstück an Maispflanze angebracht – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild

Am Freitagnachmittag, 20.09.2019, war ein 35-jähriger Maschinenführer gerade dabei ein Maisfeld Nahe der B16 im Bereich Günzburg/Deffingen abzuernten, als der Metalldetektor seines Maishäckslers einen auffälligen Gegenstand bemerkte.

Ein bislang unbekannter Täter hat mittels Draht ein etwa 20 cm x 5 cm langes Metallstück an eine Maispflanze gebunden, um so einen technischen Defekt der Arbeitsmaschine hervorzurufen. Durch den Metalldetektor konnte eine Beschädigung verhindert werden.
Zeugenhinweise werden bei der Polizei in Günzburg unter 08221/919-0 erbeten.