2.3 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

Günzburg | Erneut Giftköder ausgelegt- Polizei warnt!

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Samstag, 27.03.2021, wurden durch eine Spaziergängerin, welche mit ihrem Hund im Bereich Günzburg/Denzingen unterwegs war, Giftköder aufgefunden. Diese lagen auf einem Grünstreifen im Übergangsbereich der Geschwister-Scholl-Straße zum Zubringer der Bundesstraße 16.

Bei den vermeintlichen Giftködern handelte es sich um Hackfleischbällchen, welche mit einer weißen Substanz versetzt waren. Der Hund der Spaziergängerin fraß eine geringe Menge, Vergiftungserscheinungen traten glücklicherweise nicht auf. Bereits am Donnerstag, 25.03.2021, wurden auf einer Grünfläche nahe der B16 ebenfalls vermeintliche Giftköder ausgelegt.

Hundehalter werden gebeten, besonders wachsam zu sein und ihre Tiere ggf. an der Leine zu führen. Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/9190, zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE