Günzburg | Dose mit Aceton geht in Flammen auf

Symbolbild

Am Dienstagabend, 18.02.2020, gegen 21.30 Uhr, kam es auf einem Firmengelände in der Schreberstraße in Günzburg zu einem Brand einer 500-ml-Dose, welche mit Aceton gefüllt war. Der relativ kleine Brand der Aceton-Dose wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg gelöscht. Nach derzeitigem Erkenntnisstand entstand kein Sachschaden. Es muss davon ausgegangen werden, dass diese Dose von einem oder mehreren Unbekannten zuvor angezündet worden war. Hierzu sind weitere Ermittlungen erforderlich.

In diesem Zusammenhang wird um Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/9190, gebeten.