-2.7 C
Memmingen
Donnerstag. 15. April 2021 / 15

Günzburg | Zwei Unfälle mit Pferdeanhängern wegen Sturmböen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Laufe des Samstags, 13.03.2021, ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion in Günzburg zwei Verkehrsunfälle, bei denen die mitgeführten Anhänger zweier Pkws auf Grund starker Windböen umgeweht wurden.

Eine 25-jährige Fahrzeugführerin befuhr gegen 11:20 Uhr die Staatsstraße zwischen Riedheim und Langenau, als plötzlich der, am Pkw angehängte leere, Pferdeanhänger durch den starken Seitenwind kippte, sich abhängte und in der angrenzenden Wiese zum Liegen kam.
Ein 23-jähriger Fahrzeugführer befuhr gegen 14:20 Uhr die GZ4, von Kötz in Richtung Bubesheim, als plötzlich eine starke Windböe den, am Pkw angehängten leeren, Planenanhänger erfasste und aus den Achsen hob, wodurch der Anhänger seitlich im angrenzenden Acker zum Liegen kam. Der ziehende Pkw kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE