Günter Netzer zur WM: Özil muss sich deutlich steigern

Mesut Özil (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mesut Özil (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

München – Der ehemalige Fußballprofi Günter Netzer ist überzeugt, dass die deutsche Nationalelf und insbesondere Mesut Özil ihre Leistung auf dem Platz noch steigern können. „Wir Deutschen müssen uns anstrengen. Man tut gut daran, die Vorbereitung nicht so ernst zu nehmen, aber es muss eine große Steigerung her“, sagte Netzer in einem Interview mit der „Abendzeitung“.

„Und Mesut Özil leistet aktuell nicht das, wofür er schon gelobt wurde. Er muss sich deutlich steigern. Das weiß er auch selbst.“ Über seine Rolle als Kritiker sagte Netzer: „Ich bin schon immer lieber auf die großen, starken Spieler losgegangen, die ihr Potenzial nicht ausschöpfen.“ Aber: „Ich polemisiere und beleidige nicht. Ich versuche meine Meinung wiederzugeben.“ Deutschland gehört für ihn neben Spanien und Argentinien zu den Favoriten dieser WM. Gastgeber Brasilien auch, allerdings stehe das brasilianische Team enorm unter Druck: „In Brasilien gibt es schon Probleme, wenn sie einen Test verlieren. Dann suchen die sich einen anderen Flughafen, damit sie bei der Heimkehr nicht beschimpft oder beworfen werden. Wenn Brasilien scheitert: Gnade den Spielern.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige