Grube: Pofalla wechselt im Januar 2015 zur Deutschen Bahn

Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Der ehemalige Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) wechselt nun doch zur Deutschen Bahn. Der Wechsel solle zum 1. Januar 2015 erfolgen, sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube dem „Weser-Kurier“. Pofalla soll in einer Position unterhalb des Vorstandes Kontakte zu Politik und Wirtschaft unterhalten.

Zudem solle er auch für internationale Geschäftsbeziehungen tätig sein. „Am Mittwoch werde ich mit dem Aufsichtsrat über die Personalie Pofalla sprechen, mit dem Wechsel haben wir zwölf Monate Karenzzeit abgewartet“, sagte Grube. Kurz nach der letzten Bundestagswahl hatte der geplante Wechsel von Pofalla aus dem Kanzleramt in den Vorstand der Deutschen Bahn für Empörung gesorgt. Oppositionspolitiker bemängelten mögliche Interessenkonflikte zwischen den beiden Posten.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige