Görisried | Motorradfahrer kommt zu Sturz und schleudert in Straßengraben

christoph-17 luftretter new-facts-eu

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Samstagnachmittag, 30.05.2020, gegen 14:00 Uhr, verlor ein 20-jähriger Kraftradfahrer die Kontrolle über sein Motorrad bei Görisried, Lkrs. Ostallgäu. Er schlitterte über die Gegenfahrspur in den linken Straßengraben. Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße OAL3, auf Höhe des Weilers Hasenmahd. Ebenfalls beteiligt war ein derzeit unbekannter Fahrradfahrer. Laut Angaben des Motorradfahrers, hatte dieser zunächst den Anschein erweckt nach links abbiegen zu wollen, war dann allerdings geradeaus weitergefahren. Da dies den Motorradfahrer verunsicherte kam es zum Sturz. Wegen einer Schulterverletzung kam der Verunfallte mit dem Rettungshubschrauber schwerverletzt in das Klinikum Kempten.

Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zu dem Fahrradfahrer, bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf, Telefon 08342/96040.