18.4 C
Memmingen
Sonntag. 11. April 2021 / 14

Glatteis im Oberallgäu führt zu Unfällen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochnachmittag, 06.01.2021, verlor ein 18-jähriger Mann in Eschachried die Kontrolle über sein Fahrzeug. Aufgrund von Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Fahrer ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Ein entgegen kommender Pkw konnte gerade noch ausweichen, kollidierte jedoch mit einem Leitpfosten. Hierdurch wurde die 38-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.200 Euro.

wiggensbach | An Heilig drei König kam es auf der Kreisstraße OA15 zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 27-jähriger Fahrzeuglenker aufgrund von Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Pkw ins Schleudern geriet. Der Pkw kam infolge dessen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro.

Betzigau | In der Früh des 06.01.2021 ereignete sich auf der Kreisstraße OA18 ein Verkehrsunfall. Hierbei verlor ein 20-jähriger Mann aufgrund der winterlichen Verhältnisse die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die dortige Schutzplanke. Der Pkw war so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Es entstand eine Gesamtschaden von ca. 3.300 Euro.

 

B12 – Weitnau | Kombi schleudert in Sattelzug – Fahrerin schwer verletzt

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE