4.6 C
Memmingen
Donnerstag. 21. Januar 2021 / 03

Gesundheitsminister fordert Pflegekräfte zur Impfung auf

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Mediziner und Pflegekräfte im Gesundheitswesen dazu aufgerufen, sich impfen zu lassen. „Es ist ein Gebot der Vernunft und der Solidarität, dass diejenigen, die im Gesundheitswesen arbeiten, sich ebenfalls impfen lassen, zu ihrem eigenen Schutz und dem Schutz der ihnen anvertrauten Patienten. Wir setzen dabei gute Argumente“, sagte Spahn der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe).

Zur Diskussion über die Impfung von Politikern sagte Spahn: „Zunächst sollten zuerst die geimpft werden können, die am stärksten durch das Virus gefährdet sind. Ich werde mich sofort impfen lassen, wenn ich an der Reihe bin. Und ich möchte auch mit meiner Impfung davon überzeugen, dass es ein sicherer Impfstoff ist.“ Mit Blick auf die Beratungen von Bund und Ländern zu einer Verlängerung des Lockdowns sagte der Minister, im Zweifel solle dieser jetzt länger gehen, damit er nachhaltiger wirke. „Gerade die hohe Zahl der Patienten auf den Intensivstationen zeigt, dass es eine Überlastung des Gesundheitswesens weiterhin unbedingt zu vermeiden gilt“, so Spahn.

Impfpass, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Impfpass, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE