Germaringen | Vier Leichtverletzte nach Vorfahrtsverstoß

Unfall_IMG_5915

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Mittwochmorgen, 30.10.2019, um 06:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in Germaringen, Lkrs. Ostallgäu.

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Kaufbeurer Straße in Fahrtrichtung Untergermaringen. An der Kreuzung zur Gablonzer Straße, wollte der 19-Jährige nach links abbiegen und missachtete dabei den Vorrang des entgegenkommenden Pkw. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen.

Insgesamt wurden durch den Unfall vier Personen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren aufgrund ihrer Beschädigungen nicht weiter fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 40.000 Euro. Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme ca. eine Stunde gesperrt werden.