Germaringen | 54-Jähriger prallt mit Krad gegen Baum – Unfallanalytiker vor Ort

2017-07-18_A96_Mindelheim_Woerishofen_toedlicher_Unfall_Krad_Pkw_Feuerwehr_Poeppel-0062

Foto: Pöppel/Symbolbild

Montagabend, 23.09.2019, fuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Roller von Ketterschwang Richtung Germaringen, Lkrs. Ostallgäu.

In einer Rechtskurve verlor er aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über das Kraftrad. Der Lenker kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er musste schwerverletzt mit Notarzt und Rettungswagen ins Klinikum Kaufbeuren eingeliefert werden. Am Roller entstand ein Totalschaden in Höhe von 7.500 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanlytischen Gutachtens beauftragt.