Geiselharz – Amtzell – Fahrer von VW Phaeton kracht in geparktes Müllfahrzeug

2017-10-29_Amtzell_Geiselharz_Pkw_Muelllaster_Feuerwehr_Poeppel_0004

Foto: Pöppel

Schwerst verletzt wurde am Sonntagmorgen, 29.10.2017, gegen 08.00 Uhr, der Fahrer eines VW Phaeton bei Amtzell, Ortsteil Geiselharz, im Lkrs. Ravensburg.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Pkw-Lenker in der Karl Maybach Straße, im Industriegebiet von Geiselharz, in das Heck eines geparkten Müllentsorgungsfahrzeuges. Durch den starken Aufprall wurde der Lkw knapp einen Meter versetzt. Der Phaeton steckte mit der Fahrzeugfront unter dem Müllfahrzeug. Zur Rettung des Fahrers musste der VW von der Feuerwehr Amtzell und Wangen unter dem Lkw hervorgezogen werden und dann der Mann mit schweren hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der Phaeton-Fahrer wurde vor Ort von Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ in eine Klinik geflogen.

Warum der VW-Fahrer auf das stehende Müllfahrzeug aufgefahren ist, wird derzeit von der Verkehrspolizei Ravensburg ermittelt.