Füssen | Vermisste Katze aus Falle befreit

Am Dienstagvormittag, 02.10.2018, meldete ein Bürger der Polizei, dass er seine seit zwei Tagen vermisste Katze aus einer Lebendfalle befreit habe. Die Falle war im Stadtgebiet Füssen aufgestellt worden. Die Falle wurde nicht vom zuständigen Jäger aufgestellt. Eine erforderliche Erlaubnis vom Landratsamt lag ebenfalls nicht vor. Es wird nach ersten Ermittlungen davon ausgegangen, dass mit der Falle Wildtiere gefangen werden sollten. Es wird nun wegen Jagdwilderei und Ordnungswidrigkeiten nach dem Jagd- und Tierschutzgesetz ermittelt.