16.1 C
Memmingen
Montag. 26. Juli 2021 / 30

Füssen | Rauchentwicklung im Wald löst Feuerwehreinsatz aus

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagvormittag, 20.06.2021, wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu und der Polizei Füssen mitgeteilt, dass im Bereich Vordermoos im Wald Rauch zu sehen sei.

Die Feuerwehr sowie die Beamten konnten vor Ort auf einer Fläche von etwa 250 Quadratmetern einige Glutnester sowie Rauch auf dem Waldboden feststellen. Die Polizeibeamten trafen den 75-jährigen Verursacher vor Ort an. Der Mann wollte das im Wald befindliche Springkraut entfernen und nutzte dazu einen Gasbrenner. Er wurde aufgefordert, die Glutnester zu löschen. Nur durch das Ablöschen konnte verhindert werden, dass sich die Glutnester ausbreiten und auf den Wald übergreifen.

Wegen der derzeitigen Temperaturen ist der Waldboden sehr trocken und die Waldbrandgefahr akut. Der Verursacher wird angezeigt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE