7 C
Memmingen
Montag. 28. September 2020 / 40

Füssen | Drogen für den Urlaubspass

-

ANZEIGE

Bei der Kontrolle bei Füssen im Ostallgäu am Mittwochabend, 12.08.2020, fragten die Polizeibeamten der Bundespolizei Kempten die beiden Insassen des Pkw, ob sie Rauschgift bei sich hatten. Die jungen Männer gaben zu, etwas Haschisch und ein paar „Pillen“ dabei zu haben. Der eine reichte etwa drei Gramm Haschisch und eine halbe XTC-Tablette aus dem Auto, der andere etwa ein Gramm Haschisch. Die weitere Durchsuchung im Auto förderte nichts mehr zu Tage.
Die weitere Sachbearbeitung übernahm eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Kempten, die auch den Fahrer hinsichtlich seiner Fahrtüchtigkeit überprüfte. Da weder Alkohol noch Drogenkonsum festzustellen war, durften die beiden Männer die Fahrt in den Urlaub fortsetzen, der „Reiseproviant“ wurde sichergestellt. Beide erwartet zudem eine Anzeige.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email