11 C
Memmingen
Dienstag. 18. Mai 2021 / 20

Füssen | Am Telefon betrogen – Der Trick mit der Versicherung

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bereits Ende April 2021 hatte bei einem 37-jährigen Füssener ein angeblicher Versicherungsvertreter angerufen. Da der Geschädigte zufällig bei dem Unternehmen eine Police besaß, schöpfte er keinen Verdacht.

Im Laufe des Gesprächs gab der Angerufene dem Betrüger persönliche Daten preis. Eine Woche später erhielt er eine Rechnung mit Zahlungsaufforderung über ein monatliches Gewinnspiel Abonnement in zweistelliger Höhe.

Der Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei. Mit dieser Masche gelingt es Betrügern immer wieder durch geschickte Gesprächsführung unberechtigt an Daten von Bürgern zu kommen und diese missbräuchlich zu verwenden.

Die Polizei rät, sich genau zu überlegen, wem am Telefon persönliche Daten preisgegeben werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE