Flugplatz Unterzeil | Sportflugzeug Cessna 195 nach Landung verunfallt

2019-05-25_Ravensburg_Unterzeil_Flugplatz_Flugunfall_Polizei_Poeppel20190525_0019

Foto: Pöppel

UPDATE, 26.05.2019 durch die Polizei

Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstand am Samstagnachmittag um 15.14 Uhr an einem Flugzeug auf dem Flugplatz Leutkirch – Unterzeil. Die mit zwei Personen besetzte Cessna war bereits gelandet und im Ausrollen befindlich, als die Maschine von einer Windböe erfasst und ruckartig gedreht wurde. In der Folge wurde das Bugrad abgerissen, so dass das Flugzeug auf der rechten Rumpf- und Tragflächenseite liegen blieb. Die beiden Insassen konnten glücklicherweise unverletzt aussteigen. Am Flugzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


Am Samstagnachmittag, 25.05.2019, kurz nach 16 Uhr, kam es auf dem Sportflugplatz Unterzeil bei Leutkirch, Lkrs. Ravensburg, zu einem Flugunfall. Eine Cessna 195 aus Bad Wörishofen landete ordnungsgemäß auf dem Flugfeld. Plötzlich drehte das Heck weg und das Fahrwerk knickte ein. Bei Pilot und Begleiter blieben laut Angaben des Rettungsdienstes unverletzt. Die Feuerwehr Leutkirch konnte umgehend wieder abrrücken, da kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig war, ebenso konnte der alarmierte Rettungshubschrauber kurz nach Eintreffen wieder zurück zum Standort fliegen.