Flughafen Memmingen | Zweimotorige Diamond DA42 muss wegen Motorproblemen notlanden

Symbolbild/Foto: wikipedia.org/Bomberpilot (CC BY-SA 2.0)

Am Ostermontagvormittag, 22.04.2019, gegen 9.20 Uhr, musste eine zweimotorige Diamond DA42 auf dem Allgäu Airport in Memmingerberg, Lkrs. Unterallgäu, notlanden. Der Pilot meldete der Flugüberwachung Probleme mit einem Motor. Daraufhin alarmierte der Flughafen Memmingen die Integrierte Leitstelle Donau-Iller über die Luftnotlage. Die Feuerwehren Memmingerberg, Memmingen und der THW Fachberater, neben Notarzt und Rettungsdienst wurden alarmiert. Die Flughafen Feuerwehren leitete alle Maßnahmen für eine Notlandung ein, der Allgäu Airport wurde kurzfristig für den Flugverkehr gesperrt, anfliegende Maschinen mussten eine Schleife fliegen. Kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden, der Pilot konnte die Maschine sicher landen.

 

ANZEIGE