3.1 C
Memmingen
Donnerstag. 28. Januar 2021 / 04

Flughafen Memmingen | Mund und Nasenschutz nicht getragen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Zwei Männer, 22 und 40 Jahre alt, weigerten sich an der Corona-Teststation am Flughafen in Memmingen, Allgäu Airport, den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
Den für die Einreise verpflichtenden COVID-19-Test ließen die Personen jedoch durchführen.

Die beiden uneinsichtigen Fluggäste wurden anschließend von Polizeibeamten der Grenzpolizeigruppe Memmingen angezeigt. Die Einreise wurde erst nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von jeweils 150 Euro gestattet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE