-2.9 C
Memmingen
Mittwoch. 02. Dezember 2020 / 49

Flughafen Memmingen | Albanischer Staatsangehöriger reist mit gefälschten Dokumenten

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Ein 24-jähriger albanischer Staatsangehöriger versuchte am Montag, 16.11.2020, am Allgäu Airport in Memmingerberg mit gefälschten italienischen Reisedokumenten nach London zu fliegen. Die Person wurde bei der Ausreise durch Beamte der Grenzpolizeigruppe vorläufig festgenommen.

Bei der weiteren polizeilichen Recherche wurde bekannt, dass die Person im August 2020 in Frankreich einreiste und dort einen Asylantrag stellte. Ganz offensichtlich wollte der Mann, aufgrund der vermeintlich besseren Bedingungen, in Großbritannien eine erneute Asylantragstellung vornehmen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Memmingen aufenthaltsbeendende Maßnahmen verfügt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE