-0.9 C
Memmingen
Sonntag. 24. Oktober 2021 / 42

Flughafen Memmingen | 19-jähriger Albaner mit griechischen Personalausweis festgenommen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagabend, 11.10.2021, trafen Beamte der Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Memmingen bei der Ausreisekontrolle am Allgäu Airport eine männliche Person an, die sich gegenüber den Polizeibeamten mittels eines griechischen Personalausweises auswies.

Der 19-Jährige wollte von Memmingen nach Dublin/Irland fliegen. Die Kontrolle der Ausweispapiere ergab, dass es sich bei dem vorgelegten Personalausweis um eine sogenannte Totalfälschung handelte.

Warum der Mann unter falschen Personalien und mittels eines gefälschten Ausweises unterwegs war, muss noch ermittelt werden. Bislang ist lediglich bekannt, dass es sich um einen albanischen Staatsbürger handelt. Der Albaner wurde festgenommen und am Dienstag der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Das Gericht ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen wegen des Vorwurfs der Urkundenfälschung sowie wegen Fluchtgefahr Untersuchungshaft an. Der Mann wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeliefert.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE