2.2 C
Memmingen
Dienstag. 20. Oktober 2020 / 43

Fellheim | Pkw touchieren sich – Schaden 6500 Euro

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Am Montagmittag, 21.09.2020, gegen 12.00 Uhr, ereignete sich in Fellheim, Lkrs. Unterallgäu, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Gartenstraße aus kommend nach rechts in die Booser Straße einbiegen. Zeitgleich befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw die Booser Straße in Richtung Ortsausgang und wollte zunächst in die Gartenstraße nach links einbiegen. Aufgrund der Tatsache, dass die Befahrung der Gartenstraße nur für Anlieger freigeben ist, folgte der 41-Jährige aus dem Landkreis Aschaffenburg schließlich doch der Booser Straße weiter geradeaus. Die Frau übersah jedoch, dass der 41-Jährige doch der Booser Straße geradeaus folgte und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Sie touchierte dabei den Pkw des 41-Jährigen an der rechten Fahrzeugseite. Die dortige Einmündung gibt der 49-jährigen Pkw-Fahrerin „ Vorfahrt gewähren“ vor.

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email