4.8 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

FDP-Chef zur SPD-Stichwahl: GroKo wird weiter instabil bleiben

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner sieht Vize-Kanzler Olaf Scholz (SPD) und damit den Fortbestand der Großen Koalition durch das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheides gefährdet. „Die Ergebnisse zeigen, dass die Stichwahl für den Vizekanzler kein Selbstläufer ist“, sagte Lindner der „Bild am Sonntag“. „Die Große Koalition wird so weiter instabil bleiben.“

Scholz kandidiert zusammen mit der brandenburgischen SPD-Politikerin Klara Geywitz für den Parteivorsitz. In der ersten Runde erhielt das Duo 22,68 Prozent der Stimmen.

Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE