Ettringen – Markt Wald | Pkw in Siebnach gestohlen und im Wald angezündet

20170410_A96_Stetten_Pkw-Brand_Feuerwehr_Poeppel_0013

Foto: Pöppel/Symbolbild

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 29.09.2019, wurde in Ettringen, Ortsteil Siebnach, Lkrs. Unterallgäu, in der Hiltenfinger Straße zunächst durch eine bislang unbekannte Tätergruppierung ein grauer VW Touran aus einem Hofraum entwendet.

Am Tatort wurde stattdessen ein Fahrrad zurückgelassen, welches in der gleichen Nacht in Siebnach im Edertalweg entwendet wurde. Am Sonntagmittag ging dann gegen 11.45 Uhr bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller über Notruf 112 die Mitteilung über einen ausgebrannten, noch rauchenden Pkw bei Markt Wald im Wald hinter dem örtlichen Sportplatz. Die Feuerwehr rückte an und löschte den noch rauchenden Pkw vollständig ab.

Eine Fahndung der Polizei nach verdächtigen Personen verlief ohne Erfolg. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.
Die Kriminalpolizei Memmingen bittet in diesem Zusammenhang unter der Telefonnummer 08331/100-0 um Hinweise, insbesondere von Zeugen, denen verdächtige Personen in Siebnach zu Fuß oder mit dem Fahrrad, oder später in Markt Wald im Bereich des Sportplatzes aufgefallen sind.