1.3 C
Memmingen
Samstag. 04. Dezember 2021 / 48

Ettringen – Hat ein Unbekannter die Radmuttern an Rettungswagen gelöst oder gibt es eine andere Ursache!?

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

rettungswagen sonne
Foto: Symbolfoto

Ein Rettungswagen befand sich auf der Rückfahrt vom Nachtumzug Ettringen, Lkrs. Unterallgäu, als die Besatzung ein komisches Geräusch am Fahrzeug bemerkte. Eine Überprüfung durch die Besatzung ergab, dass mehrere Radmuttern an der hinteren Fahrzeugachse gelockert waren. Es wird geprüft, ob eine technische Ursache dafür verantwortlich war, oder sie durch einen Unbekannten gelockert wurden. Das Fahrzeug stand in der Stauferstraße gegen 19:30 Uhr für etwa 15 Minuten unbeaufsichtigt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter Telefon 08247/9680-0 entgegen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE