Erste bestätigte Coronavirus-Infektion in Afrika

Kairo (dts Nachrichtenagentur) – In Afrika gibt es die erste bestätigte Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Das ägyptische Gesundheitsministerium teilte am Freitag mit, ein Ausländer sei positiv getestet worden. Die Person sei in einem Krankenhaus isoliert worden, die Kontaktpersonen würden für 14 Tage zu Hause unter Quarantäne gestellt.

Das Ministerium betonte, Ägypten sei gut vorbereitet. Personen aus Ländern, in denen das neue Coronavirus bereits aufgetaucht ist, würden bei der Einreise kontrolliert.

Ägypten, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ägypten, über dts Nachrichtenagentur