Erolzheim – Kirchdorf – Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten – ein Pkw-Lenker eingeklemmt

20170228_Biberach_Erolzheim_Kirchdorf_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_0022

Foto: Pöppel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend, 28.02.2017, auf der Ortsverbindungsstraße Erolzheim nach Kirchdorf, K7825, im Lkrs. Biberach/Riss.

Gegen 18.30 Uhr sind zwei Pkw miteinander kollidiert. Ein 25-jähriger PKW-Lenker fuhr auf der Kreisstraße 7825 von Erolzheim in Richtung Kirchdorf. Ihm kam ein 54-Jähriger mit seinem PKW entgegen. Vermutlich aufgrund alkoholischer Beeinflussung geriet der 54-jährige Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt und mussten von Notarzt und Rettungsdienst in Klinken gebracht werden. Beide Pkw-Lenker musste von der Feuerwehr Erolzheim mit hydraulischem Rettungsgerät aus sden Fahrzeugen befreit werden.

Die Verbindungsstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt, die Feuerwehr hat den Verkehr umgeleitet.