Erkheim – Pkw prallt in Sattelzug – Fahrer schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt

04-05-15_BY_Unterallgaeu_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_New-facts-eu0047

Foto: Pöppel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag Abend, 04.05.2015, gegen 21.00 Uhr bei Erkheim, Lkrs. Unterallgäu.

Ein Pkw-Fahrer war auf der alten B18, Memminger Straße aus Richtung Mindelheim zur Autobahnauffahrt A96 unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam dem Pkw ein Sattelzug entgegen. Wahrscheinlich wegen überhöhter Geschwindigkeit prallte der Pkw gegen den Palettenkasten des Sattelaufliegers und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn. Dabei überschlug sich der Pkw. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug schwer verletzt eingeklemmt.

Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde der Mann von der Feuerwehr Erkheim aus seinem Fahrzeug schwer verletzt gerettet. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Verunfallten und brachten ihn anschließend in eine Klinik zur Weiterbehandlung.

Polizeibeamte haben an der Unfallstelle Spuren gesichert, um den genauen Unfallhergang nachzuvollziehen.