Erkheim – Lkw gegen Pkw im Kreisverkehr – glücklicherweise nur Sachschaden

Schild Feuerwehr unfallAm Donnerstagvormittag, 01.02.2018, ereignete sich in Erkheim, Lkrs. Unterallgäu, am Kreisverkehr bei der Shell-Tankstelle, ein Verkehrsunfall, bei dem niemand verletzt wurde. Eine 27-jährige Autofahrerin befuhr die St2011 aus Sontheim kommend und wollte Richtung Autobahnauffahrt fahren. Sie durchfuhr den Kreisverkehr bei der Shell-Tankstelle. Ein 55-jähriger Kraftfahrer kam mit seinem Sattelzug von der Tankstelle und wollte in den Kreisverkehr einfahren. Hierbei übersah er die bereits im Kreisverkehr befindliche und vorfahrtsberechtigte Autofahrerin. Er stieß mit der Front in die rechte Fahrzeugseite der Autofahrerin. Das Auto wurde auf der rechten Seite komplett beschädigt. An der Sattelzugmaschine entstand nur leichter Sachschaden. Die Schadenshöhe wird auf insgesamt mindestens 11.000 Euro geschätzt.