Erkheim | Brand in Futtertrockungsanlage – technischer Defekt in Trockungstrommel

20170105_Untrallgaeu_Erkheim_Arlesried_Brand_Toter_Feuerwehr_Poeppel_0042

Foto: Pöppel/Symbolbild

Montagnachmittag, 28.10.2019, ereignete sich in einer Futtertrocknungsanlage bei Erkheim, Lkrs. Unterallgäu, ein Brand in einer Trocknungstrommel. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung befanden sich im Einsatz. Personen wurden hierbei nicht verletzt.

Brandursache ist nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen vermutlich ein technischer Defekt innerhalb der Anlage. Die Schadenshöhe wird derzeit auf 25.000 bis 50.000 Euro geschätzt.