Eppishausen – Vier Verletzte bei Vorfahrtsverstoss

112-notarztAm Donnerstagnachmittag, 25.08.2016, ereignete sich auf der Landstraße zwischen Mörgen und Zaisertshofen, Lkrs. Unterallgäu, ein Verkehrsunfall.

Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer wollte aus einem Feldweg auf die St2025 einbiegen, als ein anderer Pkw-Fahrer von Mörgen aus herangefahren kam. Die Sicht war durch eine natürliche Böschung derart eingeschränkt, dass beide Autofahrer sich erst wenige Meter vor dem Zusammenstoß bemerkten. Der Heranfahrende versuchte noch ein Ausweichmanöver einzuleiten. Dennoch krachten beide Fahrzeuge mit dem Frontbereich ineinander. Die insgesamt vier Insassen beider Pkw wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden vom Notarzt und Rettungsdienst in umliegende Kliniken eingeliefert.

Bei beiden Pkw entstand ein Totalschaden von rund 40.000 Euro.