Engratsried | Zu schnell in nasse Kurve – Kollision mit Gegenverkehr – drei Verletzte

Symbolbild

Am Montagvormittag, 23.09.2019, geriet eine 25-Jährige mit ihrem Pkw „KIA“ in einer Rechtskurve am Ortsende von Engratsried, Lkrs. Ostallgäu, in Richtung Marktoberdorf auf die linke Fahrspur. Sie war offensichtlich bei der regennassen Fahrbahn zu schnell unterwegs. Es kam schließlich zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Polo, der von einer 31-Jährigen gelenkt wurde. Beide Insassen des KIA und die Polo-Fahrerin wurden verletzt. An den beiden Autos entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt 25.000 Euro.