Elchingen | Einbruch in Herstellerbetrieb für Fleischverarbeitungsmaschinen

Symbolbild

In der Zeit vom Freitag, 27.03.2020, bis Sonntag, 29.03.2020, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Herstellerbetrieb für Fleischverarbeitungsmaschinen im Gewerbegebiet in Elchingen ein.

In den Büroräumen der Firma wurden mehrere Schränke und auch ein Tresor gewaltsam geöffnet. Es wurde Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Memmingen übernommen, die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Neu-Ulm geführt. Zeugenhinweise werden bei der Polizei Neu-Ulm unter der Rufnummer (0731) 8013-0 entgegengenommen.