-0.5 C
Memmingen
Montag. 06. Dezember 2021 / 49

Eisenberg | Rentner verletzt sich schwer

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagnachmittag, 18.08.2020, wurde die Polizeiinspektion Füssen zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein 74-jähriger Rentner war von Neu-Ulm aus mit seinem Pedelec ins Allgäu gefahren. In Eisenberg, Lkrs. Ostallgäu, kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett und stürzte alleinbeteiligt.

Ein Zeuge, der den Unfall bemerkte, verständigte den Rettungsdienst. Der Rentner zog sich Schürfwunden am ganzen Körper und trotz getragenem Helm eine schwere Kopfverletzung zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Am Fahrrad entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE