0.1 C
Memmingen
Montag. 18. Januar 2021 / 03

Ein-Prozent-Marke bei Corona-Impfungen überschritten

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Rahmen der bundesweiten Corona-Impfkampagne ist bis Mittwoch bereits mehr als ein Prozent der deutschen Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft worden. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Bundesländer vom Donnerstag hervor. Insgesamt wurden bisher demnach 871.785 Impfdosen verabreicht – die bundesweite Impfquote liegt damit bei 1,05 Prozent.

Nach den RKI-Daten wurden 308.886 Pflegeheimbewohner geimpft, 408.585 Menschen wegen ihres Berufes, 207.992 Menschen wegen ihres Alters sowie 29.949 Menschen aus medizinischen Gründen. Bei manchen Impflingen trafen auch mehrere dieser Gründe zu. Es wird erwartet, dass das Tempo der Impfungen in den kommenden Wochen und Monaten weiter zulegen wird. Das liegt auch daran, dass mit der Zulassung weiterer Impfstoffe gerechnet wird. Bisher sind die Wirkstoffe von Pfizer/Biontech sowie Moderna in der EU erlaubt – Astrazeneca könnte Ende Januar folgen.

Alte Frau an Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alte Frau an Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE