0.5 C
Memmingen
Montag. 08. März 2021 / 10

Dobrindt hält neue Jamaika-Verhandlungen für möglich

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hält es für möglich, dass es noch einmal zu Jamaika-Verhandlungen kommt. Der „Bild am Sonntag“ sagte er: „Das Scheitern von Jamaika war ein Ergebnis der Debatten der damaligen Zeit. Heute würden alle Beteiligten möglicherweise zu einem anderen Ergebnis kommen. Und es ist nicht auszuschließen, dass sich diese Frage auch irgendwann einmal wieder stellt.“

Allerdings seien derzeitige Spekulationen über Jamaika als Option nach einem Austritt der SPD aus der GroKo „eine unnötige Gespensterdebatte“, die die SPD losgetreten habe: „Die CSU jedenfalls hat den festen Willen, bis 2021 in dieser Koalition erfolgreich zu regieren.“

Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE