Dobrindt fordert vollständige Aufklärung der Korruptionsvorwürfe am BER

Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) fordert eine vollständige Aufklärung der Korruptionsvorwürfe beim Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg BER. „Wichtig ist nun, das Thema konsequent und lückenlos aufzuarbeiten“, sagte Dobrindt in einem Interview mit der Zeitschrift „Superillu“. Die Geschäftsführung werde dazu bis zur nächsten Aufsichtsratssitzung Ende Juni einen Bericht vorlegen, kündigte der Minister an. Bis dahin stärkte Dobrindt Flughafenchef Hartmut Mehdorn den Rücken: „Ich habe weiterhin Vertrauen in die Geschäftsführung, aber das Vertrauen muss auch gerechtfertigt werden.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige