1.3 C
Memmingen
Samstag. 04. Dezember 2021 / 48

DLRG und Feuerwehr bergen Leiche aus Frankenhofer See bei Schlingen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Die Integrierte Leitstelle Donau-Iller wurde am Sonntagmittag, 31.01.2021, von einem Spaziergänger über Notruf 112 verständigt, dass auf dem Frankenhofener See bei Schlingen eine Puppe oder Person auf dem See leblos treiben würde.

Umgehend wurden die Feuerwehren Schlingen und Bad Wörishofen, Notarzt und Rettungswagen alarmiert. Über die ILS Allgäu wurde die DLRG Kaufbeuren zum Wasserrettungseinsatz verständigt. Kurze Zeit später trafen die Einsatzkräfte mit Ströhmungsrettern und Booten am See ein. Die leblose Person wurde vom Boot aus durch die DLRG geborgen und an Land gebracht. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Person lag wohl schon einige Tage im Wasser. Der Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen zur Identität der Person übernommen.

 

0131 Leichenfund Wertach-2
0131 Leichenfund Wertach-12
0131 Leichenfund Wertach-5
0131 Leichenfund Wertach-6
0131 Leichenfund Wertach-16
0131 Leichenfund Wertach-1
0131 Leichenfund Wertach-17
0131 Leichenfund Wertach-9
0131 Leichenfund Wertach-19
0131 Leichenfund Wertach-15
0131 Leichenfund Wertach-3
0131 Leichenfund Wertach-10
0131 Leichenfund Wertach-13
0131 Leichenfund Wertach-11
0131 Leichenfund Wertach-20
0131 Leichenfund Wertach-22
0131 Leichenfund Wertach-2 0131 Leichenfund Wertach-12 0131 Leichenfund Wertach-5 0131 Leichenfund Wertach-6 0131 Leichenfund Wertach-16 0131 Leichenfund Wertach-1 0131 Leichenfund Wertach-17 0131 Leichenfund Wertach-9 0131 Leichenfund Wertach-19 0131 Leichenfund Wertach-15 0131 Leichenfund Wertach-3 0131 Leichenfund Wertach-10 0131 Leichenfund Wertach-13 0131 Leichenfund Wertach-11 0131 Leichenfund Wertach-20 0131 Leichenfund Wertach-22

Foto: Rizer
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE