Dietmannsried-Eichholz | 5. Landwirtschaftlicher Großbetrieb im Visier der Veterinäre

2020-01-08_Oberallgaeu_Dietmannsried_Eichholz_Kontroll_Veterinaeramt_Tierwohl_Tierschutz_PoeppelIMG_3571

Foto: Pöppel

UPDATE hier

Am Mittwochmorgen, 08.01.2020, schlugen zahlreiche Beamte und Veterinäre des Landratsamtes Oberallgäu und des Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zur einer unangekündigten Kontrolle eines landwirtschaftlichen Großbetriebes in Eichholz bei Dietmannsried auf. Nach einem Sprecher des Landratsamtes Oberallgäu drehen die Kontrolleure jeden Stein auf dem Betriebsgelände um. Jedes des rund 500 Tiere wird in Augenschein genommen. Er bezeichnet die Zustände auf dem Betrieb beeindruckend, kann aber derzeit noch keine Auskünfte zu dem Kontrollergebnis machen. Dieses wird die Redaktion entsprechend nachmelden.

Tierschützer hatten auch diesen Betrieb seit längerem im Auge.