-0.6 C
Memmingen
Sonntag. 04. Dezember 2022 / 48

Spektakulärer Überfall auf internationale Kunstmesse in Maastricht

-

Print Friendly, PDF & Email

Auf die internationale Kunstmesse Tefaf im niederländischen Maastricht ist offenbar ein bewaffneter Raubüberfall verübt worden: Wie die niederländische Polizei mitteilte, drangen mehrere Bewaffnete am Dienstag in die Messehalle ein. In einem Video waren vier Männer zu sehen, die mit einem Hammer eine Vitrine einschlugen. Laut Polizei wurden zwei Verdächtige festgenommen. Für die Fahndung wurden mehrere Straßen in Maastricht und ein Autotunnel gesperrt.
Nach Berichten niederländischer Medien schlugen die Räuber eine Vitrine ein, in denen Objekte eines Londoner Juweliers ausgestellt waren. In einem Online-Video war die spektakuläre Aktion der elegant gekleideten Männer mit Brillen und Schiebermützen zu sehen: Einer der Männer drischt mit einem Hammer auf die Vitrine ein. Die anderen scheinen einen Zeugen mit einer Waffe zu bedrohen, als er mit einer großen Blumenvase eingreifen will.
Die European Fine Art Fair (Tefaf) ist eine der größten Kunstmessen in Europa und zieht regelmäßig zehntausende Besucher an.
mid/gt

© Agence France-Presse