9.4 C
Memmingen
Sonntag. 29. Mai 2022 / 21

Aktie des saudischen Ölkonzerns Aramco erreicht neuen Rekordstand

-

Print Friendly, PDF & Email

Am zweiten Tag in Folge hat die Aktie des saudischen Ölkonzerns Aramco am Donnerstag Höchststände erreicht. Die Kurs erreichte zwischenzeitlich 45 Riyal (10,83 Euro) gehandelt, wie der Internetseite der saudischen Börse Tadawul zu entnehmen war. Bei Handelsschluss stand der Kurs der Aramco-Aktie bei 44,30 Riyal. Hintergrund ist der Ölpreis, der wegen des Ukraine-Kriegs stark steigt.
Saudi-Arabien ist der weltweit größte Ölexporteur und der größte Anteilseigner von Aramco. Beim Börsengang im Dezember 2019 war eine Aktie des Konzerns noch mit 32 Riyal gehandelt worden.
Die Organisation erdölexportierender Staaten und ihre Partnerländer (Opec+) hatten am Mittwoch trotz der angespannten Situation an einer moderaten Ausweitung der Fördermenge festgehalten. So soll auch im März die Produktion um weitere 400.000 Barrel pro Tag ausgeweitet werden. Die USA hatten eine deutliche Erhöhung der Fördermenge gefordert.
fho/ilo

© Agence France-Presse

X