1.8 C
Memmingen
Dienstag. 24. November 2020 / 48

Deutsche Krankenhäuser wappnen sich gegen zweite Corona-Welle

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Hinblick auf die Anzahl der Intensivbetten und dem Mangel an Pflegekräften wappnen sich die Kliniken in Deutschland nun gegen die zweite Welle. Die Kliniken fühlen sich gut vorbereitet, ist das Ergebnis einer Anfrage des Nachrichtenportals Watson bei Krankenhäusern in deutschen Großstädte. „Die steigenden Fallzahlen in Köln und bundesweit werden auch von uns mit einer gewissen Besorgnis wahrgenommen und die aktuelle Entwicklung engmaschig beobachtet“, teilte zum Beispiel von die Uniklinik Köln Watson mit.

„Aufgrund der Vorerfahrungen vom Frühjahr und speziell auf die Bewältigung der Pandemie ausgerichteten Konzepte sind wir gut vorbereitet und können an die Erfordernisse angepasst reagieren.“ Die meisten Kliniken, mit denen das Portal sprach, behalten sich Maßnahmen vor, die Anzahl der Intensivbetten im Zweifelsfall aufstocken zu können. Eine Sprecherin der Bundeswehrkrankenhäuser sagte, es gäbe einen „Eskalationsplan“, der „lageabhängig eine Ausweitung intensivmedizinischer Behandlungskapazitäten für an Covid-19 erkrankte Patientinnen und Patienten auf mehr als 150 Intensivbetten“ vorsieht. Das Städtische Klinikum in Dresden teilte Watson mit: „Im Vergleich zum Frühjahr haben unsere Mediziner viel Erfahrung in der Behandlung gesammelt. Der Wissensstand zum Virus generell und für die Behandlung ist deutlich größer.“ Davon „profitieren die jetzt schwer erkrankten Patienten“. Das Klinikum rechts der Isar in München sieht eine Herausforderung in der Anzahl der Pflegekräfte: „Hier liegt ein potenzieller Engpass. Deshalb haben wir Stufenpläne entwickelt, die schrittweise ein Erweitern der Behandlungskapazitäten für Covid-Patienten ermöglichen, indem wir andere Bereiche schrittweise reduzieren“, zitiert das Portal. Dies alles trage dazu bei, dass sie deutlich besser vorbereitet seien als bei der ersten Welle.

Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE