0.4 C
Memmingen
Freitag. 27. November 2020 / 48

Der Winter meldet sich zurück – zahlreiche Unfälle und Stau

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Der Winter ist zurückgekehrt. Am Samstagmorgen, 17.02.2018, kam es bei starkem Schneefall und schneebedeckten Fahrbahnen zu Staus und zahlreichen Verkehrsunfällen, teilweise auch mit Schwerverletzten.

Auf der BAB A7 zwischen Memmingen-Süd und Illertissen mussten die Verkehrsteilnehmer eine Stunde zusätzlich an Zeit aufbringen. Hier ging es nur im Schritttempo vorwärts. Auf der A96 zwischen Buchloe und Memmingen kam es in beiden Fahrtrichtungen immer wieder zu Unfällen, die zu Behinderungen führten.

Foto: Zwiebler
Foto: Zwiebler

Auf der B30 bei Leipheim-Süd hing ein Verkaufswagen quer in der Ausfahrt und musste geborgen werden.

Foto: Pöppel
Foto: Pöppel

Zwischen Oberessendorf und Bad Waldsee kam eine Peugot-Fahrerin (28) mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Sie prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum und wurde in ihrem Fahrzeugwrack eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Sie erlag ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Foto: Zwiebler
Foto: Zwiebler

Bei Regglisweiler prallte ein Kleinwagen gegen einen Baum und landete auf dem Dach. Beide Fahrzeuginsassen mussten von der Feuerwehr gerettet werden. Sie wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

04-12-2012 lkw schneeglaette untrasried new-facts-eu
Symbolbild

Auf der B312 zwischen Berkheim und Biberach blieben immer wieder Sattelzüge an den Steigungen hängen und mussten das Eintreffen der Räum- und Streufahrzeug abwarten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE