De Maizière: Mehr IT-Sicherheit nur durch enge Zusammenarbeit der Akteure

Tastatur, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Nach Ansicht von Innenminister Thomas de Maizière lässt sich mehr IT-Sicherheit nur durch eine enge Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft, Staat und Bürgern erreichen. „Es geht um: Sicherheit durch Recht, Sicherheit durch Technik und Sicherheit durch Umsicht“, erklärte de Maizière auf dem Kongress des Vereins „Deutschland sicher im Netz“ (DsiN). DsiN fungiere dabei als die Schnittstelle zwischen Staat, Wirtschaft und Bürgern.

Eine Studie des Vereins zur IT-Sicherheitslage bei kleinen und mittleren Unternehmen hatte ergeben, dass der Schutz vor IT-Risiken rückläufig ist. Demnach nahmen Schutzmaßnahmen beim E-Mail-Versand um sieben Prozent auf 43 Prozent ab. Jedes vierte Unternehmen ergreife gar keine Maßnahmen, um sich vor Angriffen im Netz zu schützen. DsiN setze sich daher verstärkt für eine Verbesserung des Sicherheitsbewusstseins von Verbrauchern und Unternehmen in der digitalen Welt ein.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige