-3.9 C
Memmingen
Montag. 25. Januar 2021 / 04

DAX startet nach Weihnachten im Plus – Neues Allzeithoch

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart nach der Weihnachtspause zunächst deutliche Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:25 Uhr wurde der DAX mit rund 13.790 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Mit zwischenzeitlich 13.795,37 Punkten wurde kurz nach Handelsbeginn ein neues Allzeithoch erreicht. Gleich mehrere Faktoren sorgten für gute Stimmung bei den Anlegern. So hatte US-Präsident Donald Trump am Wochenende den Weg für ein umfangreiches Corona-Konjunkturpaket freigemacht. Zudem reagierten die Anleger erleichtert auf den Brexit-Deal, der in der vergangenen Woche doch noch kurzfristig zustande gekommen war, sowie auf den Start der Corona-Impfkampagne. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Papiere der Deutschen Post, von BMW und der Deutschen Bank. Die Aktien von Vonovia, Deutsche Wohnen und FMC sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen stärker. Ein Euro kostete 1,2227 US-Dollar (+0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8179 Euro zu haben. Der Goldpreis ließ deutlich nach, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.884 US-Dollar gezahlt (-1,3 Prozent). Das entspricht einem Preis von 49,54 Euro pro Gramm.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE