18.2 C
Memmingen
Donnerstag. 25. Februar 2021 / 08

DAX startet leicht im Plus – Brexit erneut im Blick

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.905 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger zum Wochenstart erneut auf die Situation rund um den Brexit. Das Unterhaus in London soll am Montag über vorgezogene Neuwahlen am 12. Dezember abstimmen. Ob Premierminister Boris Johnson dafür die nötige Mehrheit erhält, ist allerdings unklar. Unterdessen könnte die EU am Montag über die Länge eines Brexit-Aufschubs entscheiden. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Papiere von Daimler, Continental und Volkswagen. Die Aktien von Henkel, der Deutschen Telekom und von MTU Aero Engines sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1094 US-Dollar (+0,11 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.504,96 US-Dollar gezahlt (+0,11 Prozent). Das entspricht einem Preis von 43,61 Euro pro Gramm.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE