-5.6 C
Memmingen
Samstag. 16. Januar 2021 / 02

COVID-19 | Zahlen zum Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Neu-Ulm liegt bei 119,9. Insgesamt sind 1.528 bestätigte Fälle gemeldet. Von den bestätigten Fällen sind 1181 bereits wieder aus der Quarantäne entlassen worden, 26 Personen sind verstorben.
Ein bestätigter Fall wurde für eine Asylunterkunft in Neu-Ulm gemeldet. Deshalb wurden für die rund 60 Bewohner Abstriche veranlasst, um sie ebenfalls auf das Coronavirus zu testen. Unterstützung bei der Reihentestung am Don-nerstagabend gab es hierbei vom Bayerischen Roten Kreuz sowie der Polizei in Neu-Ulm. Der bestätigte Fall wurde isoliert und die Bewohner wurden als Kontaktper-sonen der Kategorie 1 in Quarantäne gesetzt. Eine Ver-sorgung der Bewohner mit Lebensmitteln sowie allem Notwendigen während der Quarantänzeit ist über das Landratsamt sicher gestellt. Während der Quarantänezeit ist ein Sicherheitsdienst vor Ort.
Aufgrund eines bestätigten Falles an einer Schule in Neu-Ulm wurden zwei Klassen als Kontaktpersonen der Kate-gorie 1 in Quarantäne geschickt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE