11 C
Memmingen
Dienstag. 18. Mai 2021 / 20

COVID-19 | Memmingen: Update Coronazahlen, Schutzimpfungen und Teststellen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Zahlen zur Pandemie-Lage in Memmingen (Stand 29.04.2021)
Covid-19-Infektionen insgesamt: 1.830
Aktive positive Fälle: 182 (davon Mutationen: KW 16 und 17 nicht ermittelbar wegen Software-Umstellung; KW 15: 89; KW 14: 85; KW 13: 82; KW 12: 33; KW 11: 13)
Todesfälle: 23
Kontaktpersonen in Quarantäne: 294

Das Infektionsgeschehen ist in Memmingen weiterhin diffus, also nicht auf ein konkretes Ausbruchsgeschehen zurückzuführen. Häufig sind komplette Familien mit allen Familienmitgliedern betroffen.

Impfungen
Im Impfzentrum Memmingen, das für die Stadt Memmingen und für Teile des westlichen Landkreises Unterallgäu zuständig ist (insgesamt für 94.000 Menschen), gab es bislang 25.833 Impfungen, davon 19.142 Erstimpfungen und 6.691 Zweitimpfungen (Stand: 28.4.).

Vom Personal der Memminger Kindertageseinrichtungen haben alle Personen, die sich impfen lassen möchten, bereits eine Impfung erhalten oder sie wurden zur Impfung eingeladen.

Impfungen in den Arztpraxen
Zum Stand 27.04.2021 wurden und in den Arztpraxen der Stadt Memmingen insgesamt 2.679 Impfdosen für Erst-Impfungen verimpft.

PCR-Tests und Schnelltests
In der Mohren Apotheke am Marktplatz ist eine neue Teststelle hinzugekommen. Die Mohrenapotheke bietet im Innenhof (Richtung Stadthalle) Schnelltests an. Anmeldung unter Tel. 08331/ 86071; Testzeiten: Montag 7 bis 10:30 Uhr, Dienstag bis Freitag 7 bis 8:30 Uhr.

Eine Übersicht über alle Testangebote in Memmingen finden Sie unter:  hier

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE