8.3 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

COVID-19 | Landkreis Unterallgäu: Mund-Nasen-Schutz auch auf Wochenmärkten und an Verkaufsbuden

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

ACHTUNG ÄNDERUNG:

Die Stadt Memmingen teilt am Dienstag, 28.04.2020, mit, dass es am Wochenmarkt keine Maskenpflicht gibt, nur eine Trageempfehlung!


Die Verpflichtung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, gilt ab Montag, 27. April, auch auf Wochenmärkten, für sogenannte rollende Supermärkte, also zum Beispiel Hähnchenwägen, und für Saisonverkaufshütten. Die Verpflichtung gilt für das Personal ebenso wie für die Kunden. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin. Zur Bedeckung von Mund und Nase kann auch ein selbst genähter Schutz verwendet werden, ein Tuch oder ein Schal. Eine Nähanleitung steht zum Herunterladen unter www.unterallgaeu.de/corona

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE